Home

Flowerpornoes

Duisburg - eine Stadt, in die niemand freiwillig zieht, es sei denn der Liebe wegen. Von hier kommen die "Flowerpornoes", seit einem viertel Jahrhundert auf der Suche nach einem Ausdruck für genau diese Liebe. Ihr Sänger Tom Liwa veröffentlicht in regelmäßigen Abständen CDs mit Songs, in denen er sich und seine Sicht der Dinge poetisch auf den Punkt bringt.

Die Band hingegen (neben Liwa bestehend aus Markus Steinebach, Birgit Quentmeier und Giuseppe Mautone) brachte es in den letzten sechzehn Jahren auf ganze zwei Alben. Dabei gelten ihre Werke aus der Mitte der Neunziger Jahre noch heute als ein großer Einfluss für die folgenden Alternative Generationen.


Die Live-DVD und Doppel-CD der Anonyme Giddarischde "Ämool ääner fahre losse!"

Mehr
Unsere Künstler auf Tour - mehr im Bereich 'Konzerte'!

Mehr
"ZwanZisch" - im Shop!

Mehr

Imprint