Home

Matz Scheid

Matz Scheid zählt seit über drei Jahrzehnten zu den festen Größen der Musikszene rund um den Odenwald, die Pfalz und Hessen.

Im Jahr 1989 gründet er - mitten im hügeligen Binnenland - mit dem „Odenwälder Shanty Chor“ den wohl außergewöhnlichsten „Seemanns-Chor“ Deutschlands, den er nach wie vor leitet und mit dem er regelmäßig die Hallen der Region füllt. Mit Adax Dörsam, einem der gefragtesten Saitenspezialisten Deutschlands, formiert er im gleichen Jahr „Die Wolpertinger“, ein unkonventionelles Comedy-Gitarrenduo und ein Paradebeispiel für die Vielseitigkeit des Großsachseners. Mit der „Dorfmugge“, seinem jüngsten Projekt, ruft er ein musikalisches Power-Duo mit dem international erfolgreichen Produzent und Gitarristen Stephan Ullmann ins Leben. Auch diese Konstellation zählt mittlerweile zu den begehrtesten Live-Acts der Gegend.
Weitere Stationen seiner bemerkenswerten künstlerischen Laufbahn sind die Bands „Cirkus Haselbek“, „Die Cartwrights“ und die Kult-Formation „Rockfour“.

Neben all diesen Projekten schreibt der musikalische Tausendsassa sein eigenes Song-Material und interpretiert die Lieder, die ihm am Herzen liegen als Solo-Künstler. 15 Titel hat er nun für sein erstes Solo-Album ausgewählt und unter dem Namen „Der alte Matz und das Mehr“ auf einer CD zusammengestellt.



Die Live-DVD und Doppel-CD der Anonyme Giddarischde "Ämool ääner fahre losse!"

Mehr
Unsere Künstler auf Tour - mehr im Bereich 'Konzerte'!

Mehr
"ZwanZisch" - im Shop!

Mehr

Imprint